Lu Jong – Tibetisches Heilyoga

Die Lu Jong Übungen sind eine ideale Ergänzung zum psychotherapeutischen Gespräch. Lu Jong basiert auf der tibetischen Medizin, die davon ausgeht, dass Krankheiten die Folge von energetischen Blockaden sind. Die Übungen öffnen physische und psychische Blockaden und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Die Körper- und Atemwahrnehmung stärkt die Empfindungsfähigkeit, beruhigt die Emotionen und bringt den Geist ins Gleichgewicht. Die Lu Jong Übungen eignen sich für alle Altersgruppen, unabhängig von den eigenen körperlichen Möglichkeiten. Das tibetische Heilyoga Lu Jong wurde vom buddhistischen Meister und Arzt Tulku Lobsang aus Tibet in den Westen gebracht.

Achtsamkeitsmeditation

Die Achtsamkeitsmeditation dient der Wahrnehmung im Hier und Jetzt. Sie ist eine wichtige Hilfe bei der Prävention und im Umgang mit Stress.
Das Tibetische Heilyoga Lu Jong und die Achtsamkeitsmeditation finden in kleinen Gruppen im Gruppenraum statt.

Kursdaten

2019 | Samstag 2. Februar 10.00 – 14.00